Nomfusi

Nomfusi

Samstag, 29.6.2019
Ab 21:00 Uhr

Nomfusi verbindet die Seele von Mama Afrika mit dem Sound von Motwon und südafrikanischen Jazz-Elementen der 50er-Jahre zu einer explosiven musikalischen Mischung. Die kleine Frau mit der gewaltigen Stimme unterstreicht die Kraft ihrer Kultur und erzählt in ihren Songs von Liebe, Familie und persönlichen Erfahrungen. Ihre starke tänzerische Bühnenpräsenz sowie ihre wunderbare energetische Ausstrahlung machen die Auftritte von Nomfusi zu einem mitreißenden Erlebnis, das unvergesslich bleibt. Nomfusi ist definitiv die „Afro Soul”-Queen!

Ihren ersten Job fand Nomfusi in einem Entertainment Restaurant als singende Kellnerin. Endgültig entdeckt wurde sie als 24jährige in einem Kirchenchor in den Townships von Kapstadt. Von da an war ihre musikalische Laufbahn nicht mehr aufzuhalten. Nomfusis Alben wurden in den Kategorien „Bestes Video“ und „Best African Adult Album“ bei den South African Music Awards nominiert. In der mit dem Golden Globe ausgezeichneten Film-Biographie „Mandela: Long Walk To Freedom“ verkörperte sie ihr Vorbild Miriam Makeba. In Gastauftritten bei Hugh Masekela, Lionel Richie oder Moop Mama bewies sie ihr Können. Weltweit tritt sie heute bei den renommiertesten Musikfestivals auf.

“Her voice is bigger than mine but she is smaller than my trumpet. The last time we invited her she stole the show from us” Hugh Masekela

“Only a few artists manage to wow the audience so much before Lionel Richie as Nomfusi did from the first moment” Markus Muffler Stimmen Festival

“This tiny sunshine made 1000 people dance in the rain”
Oldenburger News

Share it!