„Baobab“ – Worldmusic & African Fusion At its Finest von Pape Samory Seck

Sonntag, 26.6.2022
15:30 Uhr

Im Senegal in einer Griot Familie geboren, lernte Pape von klein auf die musikalischen Wurzeln West Afrikas kennen. Mit 15 Jahren verließ er seine Heimat um sich als Künstler weiterzuentwickeln. Es folgten unzählige Musikprojekte. In den letzten drei Jahren entstand das Projekt „Baobab“, welches Worldmusic, Jazzmusic, afrikanische Klänge und Blues, auf verschiedensten Instrumenten wie Balafon, Bass, Kora, Gitarre, Keybords und natürlich diversen Trommeln miteinander verbindet. Ein erfolgreicher Kulturaustausch im Bereich der Worldmusic und ein Hochgenuss für die Ohren.

Share it!