Mbongwana Star

Mbongwana Star

Freitag, den 29. Mai 2015 – Konzertbeginn: 22:00 Uhr

Mbongwana Star sind eine neue Band aus Kinshasa, der Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo. Dort, in einem weitverzweigten Netz aus Elendsvierteln und blossen Schlafstätten, ist das alltägliche Leben alles andere als leicht. Doch die Band ist auch nicht darauf aus, die bestehenden Zustände zu beschönigen und dadurch Sympathiepunkte zu sammeln.

Ermüdet von vorgefassten Meinungen über die afrikanische Musik, schaffen Mbongwana Star ihre eigene Identität: Traditionelle kongolesische Rhythmen verschmelzen mit Post-Punk und elektronischen Klängen, inspiriert durch das harte Leben in den Vorstädten.

„Wir verwandeln Müll in Magie“, sagt Produzent und Bandmitglied Doktor L (der auch Tony Allens „Black Voices“-Album produziert). Das Resultat ist revolutionär. Mbongwana Star sind keine typisch afrikanische Band – sie sind eine transglobale, Grenzen sprengende Soundmaschine.
“Malukayi” ist ein aus Mbongwana Stars erstem Album ausgekoppelter Track, das im Mai bei World Circuit herauskommen wird. Einen Vorgeschmack gibt es schon auf der Boiler Room-Webseite:
http://boilerroom.tv/mbongwana-star-malukayi/