Archives

Salsa Cubana

Die Salsa Cubana Workshops richten sich an alle, die Ihre Tanzstyle verbessern und verfeinern möchten, aber auch an diejenigen, welche nicht die Zeit haben regelmäßig an einem Tanzkurs teilzunehmen.
Kursleitung: Pedro Alberto Herrera Perez, bekannt einfach als Pedro Perez. Ich bin in Havanna, Cuba geboren und in Varadero aufgewachsen.
http://www.pedros-cuba-lounge.de

  • Samstag, 01.07.2017 | Sonntag, 02.07.2017
  • 17:00 - 18:00 Uhr | 17:00 - 18:00 Uhr
  • Dietrich-Keuning-Haus

African Dancehall Beats

Eine Fusion aus Dancehall und verschiedenen modernen afrikanischen Tanzstilen (wie z.B. Azonto). Bassgeladene Musik und ein einzigartiger Flow, der dich nach vorne treibt. Energiegeladen und sexy. Wir tanzen eine kleine Choreo aus Dancehall Steps mit Afro Flavour. Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Antje Schepers ist Dozentin für Salsa, Dancehall & Afro Dance sowie staatl. anerkannte Gymnastiklehrerin.
Kursleiterin: Antje Schepers

  • Samstag, 01.07.2017 | Sonntag, 02.07.2017
  • 16:00 - 17:00 Uhr| 16:00 - 17:00 Uhr
  • Dietrich-Keuning-Haus

BrasilStreetBeat

“Unterwegs für Respekt und Toleranz“ mit Percussion und Tanz
Musik verbindet Menschen über Kulturen und Religionen hinweg. Wir bieten offene Workshops an, die Kinder und Jugendliche zum Mitmachen und zum Kennenlernen der kreativen brasilianischen Kultur animieren. In der lebhaften brasilianischen Musik hat sich ein eigener Stil entwickelt, der sich stark an seinen afrikanischen Wurzeln orientiert, aber auch mit modernen Elementen aus Funk und Hip Hop kombiniert wird.
Das Ziel – Zentrales Ziel dieser kultursensiblen, integrativen Gruppenarbeit ist es, für Toleranz und Respekt zu werben. Mithilfe des ausdrucksstarken, internationalen Mediums Musik entwickeln die Jugendlichen Aufmerksamkeit für ein respektvolles und friedliches Zusammenleben unterschiedlicher Kulturen.
Kursleiter: Danilo da Silva

  • Samstag, 01.07.2017 | Sonntag, 02.07.2017
  • 13:00 - 14:00 Uhr | 13:00 - 14:00 Uhr
  • Dietrich-Keuning-Haus

Capoeira und Tanz

Capoeira ist eine afro-brasilianische Kampfkunst, zusammengesetzt aus Kampf, Tanz, Akrobatik und Musik. Die aus Afrika nach Brasilien verschleppten Sklaven entwickelten diese Kampfkunst um sich gegen ihre Herren zur Wehr setzen zu können. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erlernen hier die brasilianische Kampfkunst.
Kursleiter: Mestre Pé de Vento (Ivan)
Veranstalter: Africa Positive e.V. in Kooperation mit Capoeira Biriba Brasil
http://www.biriba-brasil.com/

Letzter Workshop
02.07.2017
15:00 – 16:00 Uhr

  • Freitag, 30.06.2017 | Samstag, 01.07.2017
  • 18:30 - 19:30 Uhr | 15:00 - 16:00 Uhr
  • Dietrich-Keuning-Haus

Trommeln & Geschichten

Schon mal getrommelt? Nein? Macht nichts! Denn das Schöne am afrikanischen Trommeln ist, dass ihr ganz einfach Grundrhythmen lernen könnt, die in der Gruppe dann schnell richtig toll klingen! Und wer könnte euch das besser beibringen als der Afrikaner Joseph Mahame?
Das Rezept des ausgebildeten Theaterpädagogen Joseph Mahame, um mit seinen Workshops Harmonie zwischen Menschen zu erzeugen: Rhythmisches Trommeln! Der Klang seiner Djembé-Trommel erzeugt eine universelle Sprache, die jeder Mensch versteht. Trommeln verbindet – und: Jeder Mensch kann trommeln!
http://www.tokalinda.de | Kursleiter: Joseph Maham

Letzer Workshop
02.07.2017
14:00 – 15:00 Uhr

  • Freitag, 30.06.2017 | Samstag, 01.07.2017
  • 17:30 - 18:30 Uhr | 14:00 - 15:00 Uhr
  • Dietrich-Keuning-Haus