Ganjaman & Uwe Banton

GANJAMAN (Deutschland)

Er entwirft Flyer, veranstaltet Parties, sorgt bei Konzerten und Aufnahmen für den Ton, moderiert seit Jahren die beiden wichtigsten Reggaefestivals in Deutschland, filmt und schneidet Videos, kümmert sich um Coverartworks, produziert Riddims, spielt unermüdlich im In- und Ausland, singt Dubplates ein, beteiligt sich an Soli-Samplern, Filmmusik, Hörspiele… die Liste seiner Aktivitäten scheint endlos.
Eins verbindet sie alle: Es geht ihm nicht um die Darstellung seiner Person, sondern immer um die Musik und deren Inhalte. „Der Wunsch nach Gerechtigkeit entsteht durch den momentanen Mangel an Gerechtigkeit“ und so schlicht und einfach diese Aussage auch wirken mag, sie zwingt Ganjaman dazu, nicht aufzuhören, seine Botschaften zu vermitteln.

Er gibt keine konkreten Lebensratschläge, was ein Mensch seiner Meinung nach tun oder lassen sollte. Vielmehr sollen seine Lieder Kraft spenden und die Hoffnung auf eine bessere Zukunft erhalten. http://www.ganjaman.info

UWE BANTON (Deutschland)

Geboren im ostwestfälischen Lage/Lippe und wohnhaft in Bielefeld ist sein Roots-Reggae alles andere als provinziell. Das beweisen seine ausgedehnten Touren, die ihn, außer durch Deutschland, auch in Länder wie Griechenland, Portugal, Russland, die Ukraine und unlängst sogar nach Costa Rica führten.

Xavier Naidoo, Gentleman, Luciano,Prezident Brown und Ganjaman – um nur einige zu nennen – gehören unter anderen zu den Künstlern mit denen Uwe Banton schon zusammen gearbeitet hat und sämtliche großen Reggae Festivals, sei es der Chiemsee Reggae Summer, Reggaejam oder Summerjam, hat er bespielt. Einen Live-Auftritt sollte man sich daher – auch als Nicht-Reggae Fan – nicht entgehen lassen. Schon lange gelten die Live Auftritte des von vielen als deutschen Reggae Urgestein angesehenen Musikers als ganz besonderes Erlebnis.

http://www.uwebanton.com/

Ähnliche Themen