N’Guewel Saf Sap mit Nago Koité

Nago Koité und seine Gruppe “N’Guewel Saf Sap” entfachen ein wahres Feuerwerk von Rhythmen. Sie verkörpern die Lebensfreude und den musikalisch-tänzerischen Reichtum des Senegal.
Das Ensemble um die Brüder Nago und Sidy Koité aus dem Senegal und die extra für diesen Abend eingeladenen Gäste, werden ein traditionelles Fest zelebrieren. Das Programm umfasst ruhige Klänge, leidenschaftliche Lieder der Griots bis zu ansteckend feurigen Rhythmen und Tänze aus verschiedenen Regionen Senegals: vom Cap Vert (Dakar) bis in den Norden (Ndar) und den Süden (Casamance). Jede Region zeichnet sich aus durch ihre eigenen Tänze, Rhythmen und Instrumente: Djembé, Sabar, Tama, Bougarabou und Seourouba.
 
Die Konzerte von “N’Guewel Saf Sap mit Nago Koité sind legendär.
Der Puls der Trommel, die packenden Rhythmen und Klänge, fordern geradezu Bewegung, Energie und Freude heraus, wirken mitreißend auf das Publikum … da bleibt garantiert keiner ruhig stehen!
INFO: http://www.nagokoite.de

  • Samstag, 01.07.2017
  • 19:00 - 20:00 Uhr
  • Dietrich-Keuning-Haus

Ähnliche Themen